Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Freitag
28.Jul 2017
Startseite arrow Politik & Zeitgeschehen arrow Polizeiberichte arrow Eiliger Paketzusteller verletzt
Eiliger Paketzusteller verletzt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Pappenheimer Skribent   
Sonntag, 8. Dezember 2013

Image Ein 25-jähriger Paketzusteller wurde am Samstagabend bei einem Verkehrsunfall verletzt. Er war bei Bieswang von der Fahrbahn abgekommen. Das Fahrzeug wurde schwer beschädigt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Bieswang geborgen werden.
Am Samstag, 07.12.2013, 19.45 Uhr, fuhr ein Paketzusteller mit seinem Sprinter im Wald zwischen Bieswang und Hochholz zu schnell in eine Linkskurve, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab.
Im weiteren Verlauf prallte er frontal gegen einen Baum, drehte sich und verkeilte sich dann so ungünstig mit Front und Heck zwischen zwei Bäumen, dass er feststeckte.Bevor der Abschleppdienst sich um den Transporter kümmern konnte, musste er erst von Kräften der Freiwilligen Feuerwehr Bieswang zwischen den Bäumen herausgezogen werden.
Der Kurierfahrer, ein 25jähriger Mann aus Gunzenhausen, erlitt mehrere Prellungen am Körper, insbesondere auch deswegen, weil er seinen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden von ca. 10.000 Euro.
Der Waldbesitzer konnte ermittelt und darüber informiert werden, dass einer seiner Bäume durch den Aufprall in Mitleidenschaft gezogen wurde.
Den eiligen Paketzusteller erwartet nun eine Verkehrsordnungswidrigkeiten Anzeige mit Punkten in Flensburg.
 
< zurück   weiter >
Advertisement