Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Montag
27.Mr 2017
Startseite arrow Leserbriefe arrow Meinungen der Leser arrow Antiquiert und Kindergarten
Antiquiert und Kindergarten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Alfred Rathsam Geislohe   
Dienstag, 24. September 2013

ImageZu unserem Artikel "Kampfabstimmung zum Residenzbeschluss" hat uns ein Leserbrief von  Alfred Rathsam aus Geislohe erreicht. Dieser wird unverändert und ungekürzt nachfolgend abgedruckt.
   
   

[Den Bezugsartikel zu diesem Leserbreif können Sie hier nachlesen .. ]

Ich hoffe, mich recht zu erinnern: Hauptamtlicher Bürgermeister kann jeder Europäer werden, der seinen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Nur nicht in Pappenheim!
Die haben sich vor Jahren selber was gestrickt und wollen partout nicht einsehen, dass die Residenzpflicht zumindest antiquiert ist.
Oder sollte von den Genossen vielleicht ein auswärtiger Kandidat verhindert werden, um die Chancen des eigenen Bürgermeisters zu erhöhen?
Übrigens: "Eigener Bürgermeister" der SPD? Haben die überhaupt einen? Sich sechs Jahre in der Presse als SPD-Bürgermeister bezeichnen zu lassen und immer noch nicht der Partei anzugehören ist wohl hinnehmbar.
Kindergarten, besonders, wenn dann die Diskussion mit frühkindlichem Vokabular eines SPD-Stadtrats abgeschlossen wird!

Alfred Rathsam

Geislohe


[Den Bezugsartikel zu diesem Leserbreif können Sie hier nachlesen .. ]

 
< zurück   weiter >
Advertisement