Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Montag
24.Apr 2017
Startseite arrow Freizeit & Sport arrow SF Bieswang arrow Sportfreunde sichern sich eine Restchance
Sportfreunde sichern sich eine Restchance PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von SF Bieswang - Redaktion   
Sonntag, 18. Mai 2014

ImageDurch den Heimsieg gegen den ebenfalls akut abstiegsbedrohten FC Nagelberg und der gleichzeitigen Niederlage des SV Alesheim haben die Bieswanger Sportfreunde doch noch eine „Rest-Chance“ auf den Klassenerhalt in der Kreisklasse West.
Image
SFBieswang – FC Nagelberg 3 : 0

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse schoss Daniel Veitengruber nach zehn Minuten die Bieswanger Führung, doch der Unparteiische erkannte für nicht alle nachvollziehbar auf Abseits. Auch eine Kopfballchance durch Daniel Hüttinger machte FC-Keeper Andreas Betz mit einem Reflex zunichte. Die Gäste hatten vornehmlich Möglichkeiten durch Daniel Mack, so bei zwei Kopfbällen und einem Schuss in guter Ausgangslage.
ImageNach einer Stunde dann Jubel auf Bieswanger Seite. Samuel Hilgart war aus elf Metern mit einem Drehschuss erfolgreich. Wenig später das 2 : 0. Ein scharf getretener Flankenball von Florian Schwenk aus gut 30 Metern setzte auf dem inzwischen nassen Geläuf auf und sprang unerwartet vom Innenpfosten ins Netz. Dem nächsten Treffer bei einem Konter ging ein schönes Anspiel von Samuel Hilgart auf Thomas Schwenk voraus, Letzterer grätschte den Ball ins Tor. Bieswang musste zwar noch zwei brenzlige Situationen überstehen (u. a. verhinderte SF-Keeper Olli Ruppert mit einer Glanzparade einen Mack-Schuss), hätte aber kurz vor Schluss gar noch den vierten Treffer erzielen können. Im Endeffekt gewann das bessere Team das Spiel. Nagelberg steht nach den wenig erfolgreichen Wochen mehr denn je mit dem Rücken zur Wand und muss zusehen, die Kurve in den restlichen drei Spiel zu kratzen. Für Bieswang gibt es noch eine allerletzte Chance in Sachen Klassenerhalt, die zwar minimal ist, aber realistisch.

SF Bieswang:

Oliver Ruppert, Andreas Renner, Stefan Wiedemann, Daniel Hüttinger, Florian Schwenk, Philipp Streb, Samuel Hilgart, Daniel Veitengruber (88. Markus Henle), Thomas Schwenk, Werner Rachinger II (84. Stefan Hoyer), Michael Winter (75. Willi Grimm)

 

banner_pappenheimfoto.jpg

 

140518_sfb-nagelberg-04.jpg 140518_sfb-nagelberg-05.jpg 140518_sfb-nagelberg-06.jpg
     

 

 

 
< zurück   weiter >
Advertisement