Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Freitag
15.Dez 2017
Startseite arrow Gesellschaft & Kultur arrow Europäisches Haus Pappenheim arrow Mit 91 Jahren im EHP Englisch gelernt
Mit 91 Jahren im EHP Englisch gelernt PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Pappenheimer Skribent   
Dienstag, 11. Februar 2014

ImagePappenheims Ehrenbürger Hans Navratil hat sich getraut und mit 91 Jahren im EHP erfolgreich einen Kurs “Basic Global English” abgeschlossen. Nach 16 Doppelstunden können er und die übrigen Absolventen sich nun auf einfache, aber effektive Weise über persönliche und geläufige Dinge und Erfahrungen unterhalten, typische Reise-Situationen bewältigen
und in Notfallsituationen zurechtfinden und habe etliche Kenntnisse und Fertigkeiten für die internationale Kommunikation erworben.

140211_navratil-english-02.jpg

Joachim Grzega (vorne) und seine erfolgreichen Englisch-Schüler
(v.l.n.r.): Roland Dengler, Hans Navratil, Marion Maderholz, Erika Pfeiffer.

Den Beginn des Kurses empfand Kursleiter Prof. Dr. Joachim Grzega als interessante, aber große Herausforderung, da fast alle Teilnehmenden älter als seine bisherigen Englisch-Schüler waren. Er freute sich, dass sie am Ende bewiesen hätten, dass man von 55 bis 91 Jahren genauso eine erste Fremdsprache lernen kann wie in jüngeren Jahren. Freilich spricht niemand nach 16 wöchentlichen Doppelstunden wie ein Muttersprachler. Aber darum gehe es ja auch gar nicht, wie Grzega betont. Sein Konzept sei darauf ausgerichtet, dass man sich in Basis-Situationen international verständlich machen kann. Dazu ist eine ausreichend große Zahl an Wörtern und Gesprächsstrategien notwendig, die europaweit und darüberhinaus gut funktionieren. Auch die Teilnehmer waren manchmal über sich selbst erstaunt, wenn sie sich in mündlichen Tests erfolgreich zurechtfinden oder auch in Texten über ihrem Niveau das Wichtigste verstehen konnten. Um in Übung zu bleiben, wollen sie sich im Sommer immer wieder mal zur lockeren Englisch-Konversation treffen. Der nächste Kurs “Basic Global English” beginnt am 12. März.

Des Weiteren bietet das EHP verschiedene Halbtagesseminare mit innovativen Lehrkonzepten an.
·    Englisch für Leute mit mittleren Kenntnissen (Niveau B1): Advanced Global English (26.04.)
·    Französisch: SprachFitnessStudio Teil 3 (29.03.)
·    Italienisch: SprachFitnessStudio Teil 5 (08.03.)
·    Polnisch: SprachFitnessStudio Teil 1 (25.+26.04.)
·    Spanisch: SprachFitnessStudio Teil 3 (29.03.)
·    Ungarisch: SprachFitnessStudio Teil 1 (07.+08.03.)

Darüber hinaus kann man sich für Anfänger-SprachFitnessStudios Spanisch und Französisch an der VHS Gunzenhausen und für ein Anfänger-SprachFitnessStudio Französisch an der VHS Donauwörth anmelden. Näheres ist den EHP-Webseiten (www.ehp-online.eu) unter “Termine” zu entnehmen.
 
< zurück   weiter >
Advertisement