Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Freitag
23.Jun 2017
Startseite arrow Die Ortsteile arrow Osterdorf arrow Neuwahlen und Ehrungen in Osterdorf
Neuwahlen und Ehrungen in Osterdorf PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Pappenheimer Skribent   
Sonntag, 2. Februar 2014

ImageLandrat Gerhard Wägemann war kürzlich bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr um Herbert Grimm für 40 Jahre aktiven Dienst auszuzeichnen. Bei den Neuwahlen wurden die beide Kommandanten und die Vorstandschaft einstimmig wiedergewählt. Weitere Ehrungen für 10- und 20-jährige aktive Dienstzeit.
Landrat Gerhard Wägemann, Bürgermeister Uwe Sinn, Kreisbrandinspektor Norbert Becker, Kreisbrandmeister Otto Schober, Ehrenvorstand Edmund Just und 2. Bürgermeister und Ehrenkommandant Friedrich Obernöder; sie alle waren bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Osterdorf zu Gast und wurden von Vorstand Walter Otters recht herzlich begrüßt.
Bei seinem Rückblick konnte Kommandant Stefan Just von 12 Übungen im vergangenen Jahr berichten und dass es keinen Einsatzfall für die Osterdorfer Wehr gab, die derzeit 30 aktive und 35 passive Mitglieder zählt.
ImageDie anschließende Neuwahl des 1. und 2. Kommandanten war schnell abgewickelt und Stefan Just und Andreas Stettinger wurden einstimmig für eine weiter Amtszeit zum 1. und 2.Kommandanten gewählt. Genauso war es auch bei der Vereinsvorstandschaft, bei der 1.Vorstand Walter Otters, 2.Vorstand Eckhard Halbmeyer, Kassier Markus Obernöder und  Schriftführer Dieter Mürl im Amt bestätigt wurden.
Aus dem gesellschaftlichen Bereich der Feuerwehrgemeinschaft konnte der 1. Vorsitzende Walter Otters von den legendären Osterdorfer Plattenpartys berichten, die in diesem Jahr am 5. April zum 18. Mal stattfindet und wieder auf bis zu 1500 Besucher wartet. Diese Großveranstaltung, die bisher von der Feuerwehr und der ELJ ausgerichtet wurde, ist jetzt an alle Ortsvereine übergeben und wird heuer erstmals eine Veranstaltung sein, die von allen Osterdorfer Vereinen getragen wird. Aus diesem Grund wurde inzwischen ein Dachverein sozusagen ein Verein der Vereine gegründet, der ins Vereinsregister eingetragen und als gemeinnützig anerkannt werden soll. 

Eine Woche Bayrisch Gmain
„Herbert Grimm darf 1 Woche kostenlos ins Feuerwehrheim nach Bayrisch Gmain“ verkündete Kreisbrandinspektor Norbert Becker, nachdem Landrat Gerhard Wägemann an Herbert Grimm Urkunde und Anstecknadel des Bayerischen Innenministers für 40 Jahre aktive Dienstzeit übergeben hatte. Dabei würdigte der Landrat Herbert Grimm für eine sehr ordentliche Leistung und sein vorbildliches Verhalten  für die Nachwuchskräfte bei der Feuerwehr.
Bei der Versammlung gab es aber auch noch weitere langjährige Feuerwehrmänner zu ehren.
Für 20 Jahre aktiven Dienst wurden Jochen Hüttinger, Markus Obernöder, Stefan Stettinger und Florian Burggraf geehrt und Manuel Schleußinger erhielt eine Auszeichnung für 10 Jahre aktiven Dienst.
Die Freuwillige Feuerwehr Osterdorf versäumte es auch nicht, sich bei Lina Hüttinger, ihrer Wirtin mit einem Blumenstrauß zu bedanken.
 
< zurück   weiter >
Advertisement