Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Mittwoch
26.Jul 2017
Startseite arrow Heimat & Geschichte arrow Bewahren - Erhalten - Zeigen arrow Begegnung soll zur Tradition werden
Begegnung soll zur Tradition werden PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Pappenheimer Skribent   
Montag, 3. Juni 2013

ImageBei einer „Vantastischen Begegnung“ auf der Remise des Büchelehauses bekamen die Pappenheimer Einblicke in das Niederländtisch Leben. Eine Stunde lang wurde gesungen, musiziert und auch Gedichte wurden vorgetragen. Die Idee von Van Ritthem soll Ttadition werden.
Image
Einen besseren Einstand hätte es für die sanierte Remise im Büchelehaus – K 14- Haus der Bürger des Kunst- und Kulturvereins kaum geben können. Alle Sitzplätze waren belegt und dicht gedrängt standen die Besucher auch auf den verbleibenden Stehplätzen. Für das leibliche Wohl hatte der Theaterverein mit Schmalzbroten und Bier bestens vorgesorgt. Bunt gemischt war das Publikum aus den Niederländischen Mynheers und den Pappenheimern, die sich in einer zwanglosen Atmosphäre prima unterhalten konnten.
Eine gute Stunde führte dann Van Bavlo vom Schilderbent (Eichstätt) die Gäste durch das Programm und begann gleich mit einem launigen Gedicht aus seiner eigenen Feder. Darin verglich er die Treffen der Niederländter in ihren örtlichen Versammlungslokalen mit dem Treiben in einem Kinderhort wobei  allen möglichen Facetten zur Sprache kamen, die einem Kinderhort eigen sind. Letztlich kam Van Bavlo zu dem Ergebnis, das Niederlandt „ist der schönste Kinderhort der Welt“. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung vom Parforcebläsercorps Allniederlandts in dem auch zwei Pappenheimer (Van Ritthem und Joung van Weldum) mitspielten. Auch Van Groteenhuys von den Windmolen (Hof) und  Grootmynheer Joung voan Schuyt vom Krug (München) sowie Van Averback vom Malkasten (Würzburg) trugen mit Musik und Gesang zur Unterhaltung bei der Vantstischen Begegnung bei von der alle sehr begeistert waren. Ins Leben gerufen hat diese Veranstaltung, die ja auf dem Platz vor dem Museum an der Stadtmühle geplant war, von dem Pappenheimer Hans-Joachim Rietscher alisa Van Ritthem. Auch im nächsten Jahr soll es wieder eine Vantastische Begegnung geben, die dann bestimmt alle wieder alle phantastisch finden.

130603_begegnung-03.jpg 130603_begegnung-04.jpg
130603_begegnung-05.jpg 130603_begegnung-06.jpg
 
weiter >
Advertisement