Passwort vergessen?
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Auto width resolution
  • Increase font size
  • Decrease font size
  • Default font size
Einstellungen

Der Skribent - Aktuelles aus Pappenheim

Montag
24.Apr 2017
Startseite arrow Leserbriefe arrow Meinungen der Leser arrow Leserbrief zum 5. Sonntag
Leserbrief zum 5. Sonntag PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von Wolfgang Schmidt   
Samstag, 14. Februar 2009

ImageZum Artikel „Der 5. Sonntag ist es nun“ ist ein Leserbrief von Wolfgang Schmidt, dem Inhaber der Firma Fenster Rachinger eingegangen, für ein bemerkenswertes Entgegenkommen bedankt.

An diesem 5. Sonntag bin ich schuld. Ursprünglich hatte ich mir vor über 10 Jahren für unsere alljährlichen Infotage den 2.Sonntag im März als Marktsonntag einrichten lassen, da noch ein möglicher Markttag (von max. 4) frei war.
Als ich dann durch den Skribenten erfuhr, dass es heuer der 5.Sonntag sein sollte, habe ich meine Planungen darauf ausgelegt. Kurz vor der Stadtratssitzung erfuhr ich dann, dass die Werbegemeinschaft jetzt den 3. Sonntag möchte. Da meine Planungen und die Planungen einer zusätzlichen, zeitgleichen Veranstaltung unseres BAUPORTALS Weißenburg bei Möbel Rachinger in Solnhofen bereits weit fortgeschritten waren, musste es heuer beim 5. Sonntag bleiben.
Darauf konnte ich mich schnell und ohne Probleme mit der Werbegemeinschaft einigen. Da aber weiterhin der 3.Sonntag als Wunschsonntag der Werbegemeinschaft gilt, einigten wir uns für die folgenden Jahre auf eben diesen.
Auch wenn es leider etwas kompliziert erscheint, so konnten nur so alle Wünsche in Einklang gebracht werden. Dies ist doch für Pappenheimer Verhältnisse sehr bemerkenswert.

Mein Dank allen Beteiligten.


Wolfgang Schmidt
Fensterbau Rachinger
Bieswang

[Den Artikel, der Grundlage dieses Leserbriefes ist, finden sie hier...]


 
< zurück   weiter >
Advertisement